Kanonen & Spatzen

Individuelle Websites für digitales Marketing mit Herz und Verstand.

Der Spatz von Kanonen & Spatzen

Eine Website ist nur der Anfang.

Denn sobald eine Website online ist, fängt die Arbeit erst an: Dann muss man nämlich Marketing machen, damit sie einem etwas nützt … und wie man es dreht und wendet: Online-Marketing ist irgendwie bäh. Wir sind gewohnt, nerv­tötende Cookie-Hinweise ebenso schnell wegzuklicken wie ungelesene AGB, und Datenschutz ist irgendwie auch nur bis zu dem Moment cool, ab dem man selbst für die Daten anderer verantwortlich ist. Verkaufen ist sowieso doof und überhaupt: Die alte Website funktioniert doch noch?!

Wahr ist aber auch, dass heute insbesondere kleinen und inhaber­geführten Unternehmen mehr Möglich­keiten denn je zur Verfügung stehen, um mit ihren Kundinnen und Interessenten in Kontakt zu treten, in Verbindung zu bleiben – und sich von der Konkurrenz abzuheben. Das geht nämlich auch ohne Informatik­studium oder nachrichten­dienstliche Mittel 🍪