Kanonen & Spatzen

Illustration für praxistaugliches Online-Marketing von Kanonen & Spatzen

Digitalisierung schafft Freiheit.

Meiner Meinung nach ist ein eigenes Unternehmen, zumindest hier und heute, die einzige Möglich­keit, in unserer Gesell­schaft ein unabhängiges und selbst­bestimmtes Leben zu führen – und der Weg dahin war nie einfacher als jetzt. Das schreibe ich nicht aus naivem Optimismus, von dem die digitale Transformation so häufig begleitet wird, sondern als jemand, der vor fünf Jahren sein Angestellten­dasein an den Nagel gehängt hat, weil es ihm zum Hals raushing.

Natürlich kann nicht jedes Unternehmen nur mit einer Website aufgebaut werden. Aber jedes Unternehmen hat heute dieselben Möglichkeiten der digitalen Neukundengewinnung.

Genau darum geht es bei Kanonen & Spatzen: Digitale Neukunden­gewinnung. Denn so viel auch noch die kuriosesten Disziplinen des Online-Marketings besungen werden, gibt es unterm Strich eigentlich nur eine einzige interessante Kennzahl:

Wie viel Umsatz holst du pro investiertem Marketing-Euro wieder rein?

Ist es nicht irgendwie verwunderlich, dass im Kontext von Website-Entwicklungen immer über alles Mögliche gesprochen wird – sei es die Gestaltung oder technische Details – aber nicht darüber, was die Investition deinem Unternehmen bringen soll?

Portrait von Nico Wolf, dem Gründer und Geschäftsführer von Kanonen & Spatzen

Über die Kosten einer Zusammenarbeit

Normalerweise richten sich die Kosten einer Zusammenarbeit mit Kanonen & Spatzen nach einem im Vorwege definierten Budget, damit es nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt. Ein Pflichtenheft stellt sicher, dass beide Seiten wissen, was wir voneinander erwarten.

Allerdings gibt nicht jede kleine Anfrage einen formalen Angebotsprozess nebst Pflichtenheft her, so dass Kanonen & Spatzen im Falle von kleineren Brötchen oder Support-Leistungen normaler­weise den entstandenen Aufwand zu einem Stundensatz von 99 Euro berechnet. Ab einem Auftragsvolumen von 8 Stunden oder mehr berechnet Kanonen & Spatzen einen reduzierten Stundensatz von 90 Euro (auch für die ersten 8 Stunden). So weit, so einfach.

Als Kunde habe ich selbst nicht das geringste Verständnis dafür, wenn ich auf einer Website keine Preise finde …

… leider helfen dir die obengenannten Stundensätze fast gar nicht, weil du wahrscheinlich nicht weißt, ob mich dein Vorhaben nun eine Stunde, einen Tag oder eine Woche beschäftigt. Deshalb habe ich einen Beitrag geschrieben, der ein bisschen Licht ins Dunkel bringt: Was kostet eigentlich …? Falls dir auch der nicht so recht weiterhilft: Frag mich einfach in einer kostenlosen Online-Sprechstunde persönlich 😉